info@psychotherapie-nicole-wagner.de

08192 9967888

Logo Dr. med. Nicole Wagner, Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
Blauer Kreis mit Headline

Leistungen

mehrere Segelboote auf See

In unserem ersten Termin, dem sogenannten Erstgespräch, haben Sie die Möglichkeit, mich kennen zu lernen, mir Ihre Problematik soweit bekannt zu schildern und sich erstmals mit meinem Vorgehen und meinen Vorschlägen vertraut zu machen. Nachdem ich mir einen ersten Eindruck von Ihrem Anliegen gemacht habe, kann ich Ihnen eine vorläufige Einschätzung darüber geben, welche Vorgehensweise für Sie geeignet scheint.

Nach den ersten fünf probatorischen Sitzungen kann dann je nach Schweregrad und Komplexität der Erkrankung eine verhaltenstherapeutische Kurzzeittherapie (25 Sitzungen) oder eine Langzeittherapie (45 Sitzungen) bei der Krankenversicherung beantragt werden.

  • weißer Pfeil Carmen Siedenhans   Einzelpsychotherapie

    Die Psychotherapie findet üblicherweise in 50-minütigen Einzelsitzungen einmal pro Woche statt. Je nach Schweregrad der Symptomatik und therapeutischer Notwendigkeit kann die Frequenz zu Anfang oder während des Therapieverlaufs (insbesondere während der Reizkonfrontation bei Zwangsstörungen) erheblich gesteigert, aber auch im weiteren Verlauf auf ein- bis zweimal monatlich reduziert werden.

     

    Je nach Erfordernis für den weiteren Therapieerfolg führe ich im Rahmen der Einzeltherapie auch gerne Partner- und Familiengespräche durch.

     

  • weißer Pfeil Carmen Siedenhans   Beratung von Angehörigen

    Angehörige und nahestehende Bezugspersonen erkennen häufig die Notwendigkeit für eine professionelle Hilfe frühzeitiger als der psychisch Erkrankte oder sind von den Auswirkungen der Krankheit selbst betroffen. Im Rahmen von Beratungsgesprächen können Angehörige oder nahestehende Bezugspersonen Termine vereinbaren. Hierbei werden sowohl Fragen der Behandlungswürdigkeit von psychischen Störungen als auch geeignete Behandlungsalternativen  besprochen. Bei Bedarf wird der erfolgreiche Weg in die Therapie aufgezeigt.

     

     

  • weißer Pfeil Carmen Siedenhans   Gruppenpsychotherapie

    In Abhängigkeit von der Nachfrage und den Bedürfnissen meiner Patienten führe ich auch Gruppentherapien durch. Hierzu ist zunächst ein Erstgespräch im Einzelsetting sinnvoll, damit ich mir ein Bild von Ihrem Anliegen machen und abschätzen kann, ob Sie von der gewünschten Gruppentherapie profitieren könnten. Bis zum Beginn einer Gruppentherapie kann es zu Wartezeiten kommen.

     

     

  • weißer Pfeil Carmen Siedenhans   Resilienzgruppe (lat. resiliere = zurückspringen, abprallen)

    In einer geschlossenen Gruppe von maximal acht Teilnehmern werden in zwölf Doppelstunden (á 100 Min., einmal wöchentlich) die resilienzfördernden Faktoren und Interventionen vorgestellt, gemeinsam bearbeitet und mittels verschiedener psychotherapeutischer Methoden erleb- und erfahrbar gemacht. Ziel ist, dass jeder Teilnehmer am Ende sich seiner individuellen Fähigkeiten, welche seine psychische Widerstandsfähigkeit fördern, bewusst wird, diese stärkt und neue Möglichkeiten hinzugewinnt. Somit stellt die Resilienzgruppe zum einen eine gute Präventionsmaßnahme zum anderen auch eine mögliche Rückfallprophylaxe für psychische Krisen dar.

     

  • weißer Pfeil Carmen Siedenhans   Müttergruppe für Frauen mit postnatalen Krisen (Depressionen, Ängste, Zwänge)

    In einer offenen Gruppe (d. h. Einstieg in die Gruppe ist jederzeit möglich) von maximal acht Teilnehmerinnen durchläuft jede Patientin zehn Doppelstunden (á 100 Min., einmal  wöchentlich). Auf der Grundlage innovativer und empirisch fundierter Therapiemethoden erfolgt eine intraindividuelle Auseinandersetzung mit den Anforderungen, Rollenbildern, Stressoren der Mutterschaft. Außerdem wird die Mutter-Kind-Beziehung gestärkt. Da nach den Erkenntnissen der Bindungsforschung die Qualität der Mutter-Kind-Beziehung bei psychisch erkrankten Frauen häufig leidet und sich dies negativ auf die weitere psychische Entwicklung des heranwachsenden Kindes auswirken kann, hilft dieser Ansatz nicht nur der betroffenen Mutter, sondern wirkt sich auch präventiv auf die psychische Gesundheit des Kindes aus. Durch den wachsenden Erfahrungsaustausch mit anderen Müttern erleben die betroffenen Frauen emotionale Entlastung und erlernen mögliche Bewältigungsstrategien.

  • weißer Pfeil Carmen Siedenhans   Kontraindikation

    Bei akuter Suizidalität, akuten Psychosen oder Manien ist eine ambulante Psychotherapie kontraindiziert. Diese Erkrankungen werden aufgrund dessen nicht in meiner Praxis behandelt. In diesem Fall sollten Sie sich dringend an einen niedergelassenen Psychiater wenden oder sich direkt in die Notfallambulanz einer psychiatrischen Klinik begeben. Ebenso behandle ich keine Alkohol- oder anderen Substanzabhängigkeiten.

Termine

Termine nur nach Vereinbarung!

 

Sollten Sie einmal einen Termin nicht einhalten können, bitte spätestens 24 h vorher Bescheid geben. Nicht rechtzeitig abgesagte oder nicht wahrgenommene Termine muss ich leider in Rechnung stellen.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Datenschutzerklärung

Privatpraxis

Dr. med. Nicole Wagner

Landsberger Str. 3

86938 Schondorf am Ammersee

Tel.   08192 9967888

Fax   08192 9967889

info@psychotherapie-nicole-wagner.de

 

Tel. 08192 9967888